ein paar Worte über

DAS TEAM

Der Gutachter – Torsten Grotjohann

Torsten Grotjohann ist seit nun mehr 19 Jahren öffentlich bestellter und vereidigter Gutachter an der Handwerkskammer zu Köln. 1994 absolvierte er erfolgreich die Raumausstattermeisterschule in Oldenburg und war danach im schwiegerelterlichen Raumausstatterbetrieb tätig. Im Jahr 1998 kam dann die Vereidigung zum Sachverständigen. In seinen Fachgebieten Raumausstatterhandwerk, Parkettlegerhandwerk und Bodenlegergewerbe sammelte er über die Jahre viel Berufspraxis und gehört heute zu den führenden Experten seiner Branche. Nach dem Herr Grotjohann zunächst einige Jahre freiberuflich unterwegs war, übernahm er im Jahr 2004 das iff-Institut für Fußbodenbau (vormals Koblenz) und führte das Sachverständigenbüro erfolgreich ins 21.Jhd. Dabei legte er großes Augenmerk auf schnelle und fachliche Kompetenz für den Kunden vor Ort sowie moderne und weiterentwickelte Technologien.

Die Verwaltung & Organisation – Katja Grotjohann

Katja Grotjohann begleitet das IFF mit ihrem Know-How bereits seit 9 Jahren. Frau Grotjohann konnte bereits durch den großelterlichen Betrieb früh ins Handwerk schnuppern und bereits Erfahrungen sammeln. So lag es auf der Hand, dass sie nach der schulischen Laufbahn erfolgreich ihre Ausbildung zur Bauzeichnerin im Jahr 2005 absolvierte. Das anschließend 1-jährige Fachabitur im Bereich der Bautechnik untermauerte und verfestigte sowohl ihr technisches als auch ihr konstruktives Auffassungsvermögen. Im späteren Verlauf der Berufspraxis und mit dem Einstieg ins väterliche Sachverständigenbüro im Jahr 2008 erwarb Frau Grotjohann durch ihr betriebswirtschaftliches Studium kaufmännische Kenntnisse und konnte mit dem Schwerpunkt Marketing auch bald die Verwaltung und Neuausrichtung des IFF mitgestalten und umsetzen. Heute ist sie als „Gute Seele“ im Büro nicht mehr wegzudenken! Gutachten, Ein- und Ausgangsrechnungen, Terminverwaltungen und Korrespondenz sowie Werbeauftritte und Seminarorganisationen gehören heute zum festen Aufgabenbestandteil.

Fachpublikationen

Teppichfliesen – Was ist zu beachten?

Teppichböden zeichnen sich nicht nur durch unterschiedliche Herstellungsverfahren aus, sie sind auch in unterschiedlichen Formaten lieferbar. Neben der klassischen Bahnenware spielt hier insbesondere die „Teppichfliese“ eine Rolle. Bei Teppichfliesen wird …

Fugenbildung bei Nadelvlies-Bodenbelägen

Nadelvlies-Bodenbeläge sind robuste Bodenbelägen welche insbesondere im Büro/Office-Bereich gerne eingesetzt werden und sich aufgrund ihrer Robustheit auch entsprechend bewährt haben. Unabhängig davon treten von Fall zu Fall immer wieder Fugenöffnungen …

Schlaflose Nächte − durch Bodenleger?

Schlaflose Nächte können sicherlich etwas Schönes sein, wenn sie durch den Lebenspartner bzw. die Lebenspartnerin verursacht werden oder aus freudiger Aufregung bzw. Erwartung resultieren. Werden diese schlaflosen Nächte jedoch durch …

Schuster bleib bei deinen Leisten

In der täglichen Baustellenpraxis zeigt sich, dass immer häufiger so genannte „Allrounder“ auftauchen, welche ein umfangreiches Leistungsspektrum anbieten. Dies mag für Auftraggeber und Bauherrn zunächst einmal „vorteilhaft und bequem“ wirken. …