Katja Grotjohann begleitet das IFF mit ihrem Know-How bereits seit 9 Jahren. Frau Grotjohann konnte bereits durch den großelterlichen Betrieb früh ins Handwerk schnuppern und bereits Erfahrungen sammeln. So lag es auf der Hand, dass sie nach der schulischen Laufbahn erfolgreich ihre Ausbildung zur Bauzeichnerin im Jahr 2005 absolvierte. Das anschließend 1-jährige Fachabitur im Bereich der Bautechnik untermauerte und verfestigte sowohl ihr technisches als auch ihr konstruktives Auffassungsvermögen. Im späteren Verlauf der Berufspraxis und mit dem Einstieg ins väterliche Sachverständigenbüro im Jahr 2008 erwarb Frau Grotjohann durch ihr betriebswirtschaftliches Studium kaufmännische Kenntnisse und konnte mit dem Schwerpunkt Marketing auch bald die Verwaltung und Neuausrichtung des IFF mitgestalten und umsetzen. Heute ist sie als „Gute Seele“ im Büro nicht mehr wegzudenken! Gutachten, Ein- und Ausgangsrechnungen, Terminverwaltungen und Korrespondenz sowie Werbeauftritte und Seminarorganisationen gehören heute zum festen Aufgabenbestandteil.